Aktuelles

Ergebnisse der Diözesanen Pastoralwerkstatt jetzt online zugänglich

Im Internet sind die Ergebnisse der Diözesanen Pastoralwerkstatt ab sofort für jeden zugänglich. (v.l.) Generalvikar Alfons Hardt, Thomas Klöter (koordinierender Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste), Prälat Thomas Dornseifer (Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste) und Monsignore Dr. Michael Bredeck betonten anlässlich der Freischaltung des neuen Angebots, dass die „Denkarbeit“ der Werkstatt so im weiteren Verlauf des diözesanen Prozesses „Perspektive 2014“ präsent bleibt. Paderborn, 20. November 2013. Ab sofort stehen alle Ergebnisse der Diözesanen Pastoralwerkstatt, die vom 26. bis 29. Juni 2013 im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum stattfand, online zur Verfügung. Über eine Suchmaschine auf dieser Internetseite kann in einem Datenpool von über 1.200 Einträgen recherchiert werden.

Die Datensätze, auf die die Internet-Suche zugreift, umfassen alles, was im Verlauf der Diözesanen Pastoralwerkstatt aufgeschrieben worden ist. Die Suche „findet“ also nicht nur die 70 Empfehlungen, die zum Ende der Veranstaltung im Plenum vorgestellt wurden, sondern alle weiteren Ideen, die die über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Erzbistum Paderborn während der Arbeit in verschiedenen Gruppen auf Plakaten notiert haben.

Der Datensatz, der jetzt online recherchierbar ist, basiert auf einer Excel-Tabelle, die Dr. Christoph Wiethoff, Dozent am Erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität Paderborn, erstellte. In dieser Tabelle wurden die einzelnen Ergebnisse der Werkstatt verschiedenen Kategorien zugeordnet. Diese Kategorien dienen nun online als Filter und ermöglichen es, die Werkstatt-Ergebnisse nach bestimmten Themenfeldern zu sortieren.

„Mit diesem Modul wird sichergestellt, dass die dreitägige Denkarbeit, die Frauen und Männer aus unserem Erzbistum während der Werkstatt geleistet haben, für alle sichtbar wird und präsent bleibt“, so Generalvikar Alfons Hardt aus Anlass der Freischaltung der Suchfunktion. „Die Ergebnisse der Pastoralwerkstatt sollen ja die Grundlage für die Rahmenbedingungen bilden, die Erzbischof Becker im Herbst 2014 für die Pastoral im Erzbistum Paderborn festschreiben wird. Durch die Veröffentlichung der Werkstattergebnisse ist die Entwicklung dieser Rahmenbedingungen transparent.“

Zur Suchmaschine für die Ergebnisse der Diözesanen Pastoralwerkstatt