Aktuelles

Gebet für geistliches Miteinander und gute Früchte gemeinsamen Tuns

Paderborn, 12. März 2013. Erzbischof Hans-Josef Becker hat die Ordensgemeinschaften im Erzbistum Paderborn gebeten, die Diözesane Pastoralwerkstatt, die vom 26. bis 29. Juni 2013 im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum stattfindet, durch Gebete zu begleiten. In einem jetzt verschickten Brief schreibt er: „Beten Sie, etwa in Anbetungsstunden oder in anderen Gebetsformen, für ein geistliches Miteinander in der Pastoralwerkstatt und um gute Früchte des gemeinsamen Tuns der mitwirkenden Frauen und Männer.“

In seinem Schreiben verweist der Erzbischof auf die große Bedeutung der Diözesanen Pastoralwerkstatt: „Mit dieser Veranstaltung, zu der wir rund 400 Personen aus dem ganzen Erzbistum erwarten, wird die letzte Etappe der ‚Perspektive 2014’ eingeläutet“. Er hoffe, so Erzbischof Becker, auf konkrete Empfehlungen für die künftigen pastoralen Leitlinien, die zu Kleinlibori 2014 für das Erzbistum Paderborn in Kraft gesetzt werden sollten. Weiter schlägt er den Kommunitäten der Ordensgemeinschaften vor, das Gebetsanliegen bereits zum Pfingstfest aufzugreifen und es dann in der Vorbereitungszeit sowie während der Tage der Pastoralwerkstatt zu begleiten.