Aktuelles

Erwartungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an die Pastoralwerkstatt

Der rot-weie Hirsch ist das "Maskottchen" der JUPA-Seite und symbolisiert die "wilde Vielfalt" der Jugendpastoral im Erzbistum Paderborn. Paderborn, 25. Juni 2013. Auch Jugendliche und junge Erwachsene nehmen an der Pastoralwerkstatt teil, um die Anliegen ihrer Generation einzubringen. JUPA, das Jugendportal im Erzbistum Paderborn, stellt fünf dieser jungen Teilnehmer vor und berichtet in den nächsten Tagen von ihren Erlebnissen während der Pastoralwerkstatt.

Dies sind ihre Statements:

Jonas Heinisch: „Die Kirche muss entwicklungsfähig und flexibel werden“

Jan-Philipp Krawinkel: „Jugendarbeit ist die Zukunft der Kirche“

Friederike Strugholtz: „Kirche soll ein Glaubensort für alle Altersgruppen sein“

Manuel Troike: „Innovative Wege gehen und dem Glauben treu bleiben“

Hendrik Hillebrand: „Ich freue mich, eine Stimme der Jugend zu sein“