Aktuelles

Aufbau für die Diözesane Pastoralwerkstatt im HNF in vollem Gange

Der Schraubenschlüssel als markantes Logo der Diözesanen Pastoralwerkstatt hängt seit heute weithin sichtbar am Haupteingang des Heinz Nixdorf MuseumsForums.Foto: pdp Paderborn, 26. Juni 2013. Heute eröffnet Erzbischof Hans-Josef Becker die Diözesane Pastoralwerkstatt mit einer liturgischen Feier im Hohen Dom zu Paderborn. Ab morgen werden die 430 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Pastoralwerkstatt im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) tagen. Seit heute Vormittag hängt das Banner mit dem markanten Logo der Veranstaltung, dem Schraubenschlüssel, vor dem Haupteingang des HNF.  

Für den ersten großen Programmteil der Veranstaltung am Donnerstagvormittag, eine „Begehbare Kirchenlandschaft“, wurde im Foyer des Heinz Nixdorf MuseumsForums ebenfalls fleißig aufgebaut: Frauen und Männer aus verschiedenen Bereichen des Erzbistums Paderborn haben mit viel Kreativität 17 so genannte „Erkenntnisorte“ gestaltet, die für die Zeit der Werkstatt aufgebaut bleiben. In dieser „Begehbaren Kirchenlandschaft“ können die Teilnehmenden am Donnerstagvormittag die bisherigen Erfahrungen des diözesanen Prozesses „Perspektive 2014“ „durchwandern“ und visuell nachvollziehen.