Alle Videos

VIDEO: Anliegen, Bitten und Hoffnungen an die Diözesane Pastoralwerkstatt

Kurzfassung:

Langfassung:

Paderborn, 27. Juni 2013. Zu Beginn der Liturgischen Eröffnungsfeier im Hohen Dom zu Paderborn trugen einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Diözesanen Pastoralwerkstatt ihre Anliegen, Bitten und Hoffnungen vor. Wir bitten, den schlechten Ton zu entschuldigen.

  Verena Potthast, aus Erkeln im Pastoralen Raum Brakeler Bergland, als Ehrenamtliche Mitglied im Dekanatspastoralrat des Dekanates Höxter, berichtete von den Sorgen, die das Zusammenlegen von Pastoralverbünden zu größeren Räumen gerade im ländlichen Raum auslöse: Viele Menschen hätten Angst vor Heimatlosigkeit. Sie äußerte die Bitte, die Anliegen der Ehrenamtlichen in die Arbeit der Pastoralwerkstatt mit aufzunehmen. „Die Selbstverständlichkeit ihrer Arbeit bedarf einer Würdigung“, sagte sie. Von der Pastoralwerkstatt wünsche sie sich außerdem neue Impulse sowie starke Rahmenbedingungen für dien gutes Miteinander in der Kirche.